News Ticker Kroatien Urlaub

News Ticker Kroatien Urlaub

  • Beitrag zuletzt geändert am:16. August 2020
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Eine kleine persönliche Zusammenstellung von Inforamtionen die Ich für Interesant finde um den Urlaub nach Kroatien erfolgreich planen zu können. Inormationen und Links von verschiedenen Nachrichtenseiten und Portalen. Nicht nur für Famiilien mit Kinder sondern auch für Urlauber mit Hunden, Camper und Backpacker.

– Der oberste Beitrag ist immer der neueste –

57e7d3454f53ac14f6da8c7dda35367b1c3dd6e65051754a_1280[1]

Brücke zur Insel Krk – Keine Maut mehr

Für Krk Urlauber gibt es erfreuliche Nachrichten. Die Mautgebühren sind laut dem Kroatischen Staatssender HRT.hr seid dem 15.06. nicht fällig. Die Insulaner aber auch alle Besuche wie Touristen können kostenfrei die Brücke zur Insel Krk überqueren. Nach rund 40 Jahren bleiben die Schranken oben, ausserdem wird eine Sanierung der Brücke angestrebt. Als eine der zwei größten Inseln Kroatiens ist Krk nicht nur durch die Nähe am Festland vor allem bei deutschen touristen begehrt. Das macht einiges einfacher und natürlich günstiger.

Mein Blogbeitrag 🔗INSEL KRK MIT DEM HUND

16.06.2020 | Quelle: radio.hrt.hr

Pula KAROATIEN

Erleichterte Einreise nach Kroatien für Touristen

Wer nach Kroatien einreisen möchten braucht künftig für den Grund der Einreise keinen Nachweis mehr. Bis dato war es notwendig eine Buchungsbestätigung, Nachweis einer Immobilien oder den Besitz eines Bootes vorzulegen. Die Lockerung gilt auch für neun weitere EU-Staaten. Der ADAC hat auf seiner Webseite den Bericht aktualisiert so heisst es am 03.06.20 auf  ADAC.de wie folgt…

Reisende aus diesen Ländern müssen künftig an der Grenze lediglich erklären, wo sie sich aufhalten werden und wie sie erreichbar sind. Damit sollen sie gefunden werden können, wenn es in ihrer Umgebung neue Corona-Infektionen gibt.” –  ADAC.de

Um die Einreise zu verkürzen kann ein Formular zur Einreise* vor ab ausgefüllt werden. Das Formular ist von der kroatischen Regierung online bereitgestellt. ADAC empfiehlt die ID-Nummer zu notieren und das Formular ausgedruckt während der Reise mitzuführen. Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gilt aber noch bis 14. Juni.

Link: Formular zur Einreise

03.06.2020 | Quelle: adac.de

Urlaub in Kroatien

Wird der Kroatien Urlaub ab 15. Juni möglilch sein?

Die Chancen auf einen Urlaub Urlaub in Kroatien steigen. Derzeit ist wohl der 15. Juni ein möglicher Termin denn das Auswärtige Amt hat bis jezt die weltweite Reisewarnung bis 14. Juni nicht verlängert. Auch die Quarantäne regelungen werden nach und nach gelockert.

” Wer aus EU- und Schengen-Staaten sowie aus Großbritannien zurückkehrt, muss sich nicht mehr für 14 Tage in häusliche Isolation begeben. Ausnahme: Wenn im Herkunftsland die Zahl der Neuinfizierten in den letzten sieben Tagen bei mehr als 50 pro 100.000 Einwohner liegt, ist Quarantäne weiter erforderlich.” –  ADAC.de

Es ist davon auszugehen dass die Freizeitaktivitäten und Strandbesuche mit Einschränkungen gestaltet werden.

26.05.2020 | Quelle: adac.de

Kroatien Urlaub

Welche “Cornona” Richtlinien gibt es für Urlauber in Kroatien?

Das der Urlaub in Kroatien dieses Jahr stattfinden wird, habe ich persönlich keine Zweifel daran. Allerdings wird der Kroatienurlaub 2020 mit hoher Warscheinlichkeit anders sein als wir es gewohnt sind. Der reisereporter.de erklärt einfach und aureichend ausfürlich welche Richtlinien wir in unserem Kroatienurlaub 2020 beachten müssen.

“Urlauber sind dazu verpflichtet, die Gründe an der Grenze mithilfe eines Dokuments zu belegen, beispielsweise in Form von Buchungsbestätigungen oder Nachweisen über Eigentum. Außerdem hält das Innenministerium Touristen dazu an, ihre Kontaktdaten bei der Einreise zu hinterlegen.” –  reisereporter.de

Wenn es um den Nachweis einer Buchungsbestätigung geht, dann sind wohl die Reisevermittler wie booking.com den privaten Unterkunftsvermittlern im Vorsprung. Eine Reservierungsbestätigung mit dem Aufdruck eines bekannten Unternehmens könnte vielleicht einfacher akzeptiert werden. Mir ist noch nicht klar wie die privaten Vermieter das nachweisen möchten.

“Allerdings gilt hier keine Mundschutzpflicht. Vielmehr setzt das Land auf das Reduzieren von sozialen Kontakten. Wer doch unter Menschen geht, ist dazu verpflichtet, mindestens eineinhalb Meter Abstand zu halten. Eine Regelung, die zum Beispiel in Bars, Restaurants oder Geschäften gilt – aber auch in Pools oder Wasserparks. Zudem wird auf „herkömmliche“ Hygienemaßnahmen bestanden, etwa das regelmäßige Händewaschen. ” –  reisereporter.de

Der Sicherheitsabstand von 1,5 m ist auch in Kroatien einzuhalten. Der Verzicht auf eine Mundschutzpflicht ist für so manchen Urlauber auch eine Erleichterung, denn bei 35°C kann es unbequem unter der Maske werden. In den klimatisierten Supermärkten wäre das widerum nicht so ein Problem. Für alle Fälle würde Ich empfehlen einen Mundschutz mit zu nehmen. Vor Ort kann man immer noch entscheiden ob man es nutzen möchte.

“An Kroatiens Stränden setzt die Regierung auf das Social Distancing, also die bewusste räumliche Trennung von Menschen. Demnach gilt hier ebenfalls ein Sicherheitsabstand von eineinhalb Metern – auch im Wasser. Auf einer Fläche von 100 Quadratmetern sind maximal 15 Personen erlaubt. ” –  reisereporter.de

Nur 15 Personen auf 100 qm? Wie das funktionieren soll ist mir nicht ganz klar. Da muss ich mal genauer rechechieren. Denn was ist mit den Familien und wie soll das kontrolliert werden?
Vermutlich werden abgelegene Strände heiss begehrt sein. Kroatien hat zwar reichlich versteckte abgelegene Strände aber ich mache mir auch sorgen um die bisher wenig belastete Natur. Denn ofizielle Strände werden gepflegt und gereinigt.

20.05.2020 | Quelle: reisereporter.de

travel-2302006_1280

Kroatien noch vor Spanien, Italien und Griechenland bereit für Urlaub?

Ich bin heute über einen tollen Bericht über Regelungen der Urlaubsländer in Europa gestoßen. Die Webseite travelbook.de listet einige europäische Länder auf und beschreibt den derzeitigen Status dieser Urlaubsländer bezogen auf die Corona-Situation. Im großen und ganzen sieht es für mich so aus, als ob Kroatien vorerst die Urlaubsregelungen etwas energischer vorantreibt. Der Urlaub seitens Kroatischer Regierung ist offensichtlich möglich aber die Heimatländer der Urlauber und die “Durchreise” Länder müssen alle mitspielen. So wie ich das verstehe ist eine nachweisbare Buchung notwendig um einreisen zu dürfen. Naja das hat man ja i.d.R. sowieso.

“Das Land an der Adria dringt energisch auf eine Öffnung der europäischen Grenzen.” –  travelbook.de

Ich hoffe sehr, das sich die Lage in allen anderen Urlaubsländern so schnell wie möglich entspannt. Europa ist zu schön um nicht bereist zu werden.

17.05.2020 | Quelle: travelbook.de

Urlaub trotz Corona

Kroatien bereit für die Saison, trotz Corona?

Kroatien hat schon seit mitte Mai die Grenzen für Touristen geöffnet. Die tagesschaue.de berichtet schon von den ersten Toristen aus dem Ausland.

“Poliert, desinfiziert, Tische auseinandergerückt – Kroatien ist bereit für Gäste. Die Corona-Zahlen im Land sind niedrig – und so sind inzwischen auch wieder Touristen aus dem Ausland willkommen.” –  tagesschau.de

Die niedrige Infektionsrate in Kroatien gibt uns Hoffnung doch noch dieses Jahr in Kroatien Urlaub zu machen.

16.05.2020 | Quelle: tagesschau.de

News Ticker Kroatien Urlaub 1

Schreibe einen Kommentar