5 Irrtümer über Cevapcici

5 Irrtümer über Cevapcici

  • Beitrag zuletzt geändert am:12. Mai 2020
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Nur Touristen sagen Cevapcici

Als erstes mal vor weg, es heisst nicht Cevapcici  (Ćevapčići) sondern einfach nur Cevapi (Ćevapi). Woher diese Bezeichnung kommt ist mir schleierhaft. Ich kann mir vorstellen dass diese Aussprache aus einem Scherz oder einer lustigen Situation entstanden ist. Der Begriff Cevapcici, der eher eine verniedlichung des echten Names ist, ist scheinbar vorwiegend in deutschsprachigen Länder geläufig. Für Kroaten, Bosnier und andere Balkanstaatler ist Cevapcici eher eine lustige variante des Begriffes für Touristen. Dieser Name hat sich auch in den Restaurants so durchgesezt. Solltet ihr mal in die Gelegenheit haben bestellt doch einfach mal mit der original Bezeichnung Cevapi. Die Bedienung freut sich wenn Touristen die Sprache der Einheimischen schätzen. Selbst wenn auf der Karte Cevapcici steht bestellt der einheimische grundsätzlich unter der bezeichnung Cevapi.

5 Irrtümer über Cevapcici 1

Serviervorschlag Cevapi - Das Original

Cevapcici mit Pommes, etwas Zwiebel, Djuvec Reis und irgendein Salat wie Tomatensalat. Das ist typisch für die Restaurants der deutschsprachigen Länder oder in den Kroatischen Restaurants die vorwiegend Touristen als Zielgruppe anvisieren. Aber es sind nicht die klassische Cevapi/Cevapcici wie es die Einheimischen essen.

Die originale Variante wird in einem, im Sud getunkten, Faldenbrot serviert.
Dazu frische Zwiebeln, Ajvar und natürlich Kajmak, ein köstliches Milch-Sahne-Rahm. Aber es entstehen auch moderne Varianten der Traditionellen Zubereitung und Verkostung treu bleiben. Dazu mehr im separatem Blog.

traditionelle Cevapcici
Traditionell servierte Cevapcici

Cevap(cic)i sind nicht nur typisch kroatisch

Eigentlich sind Cevapi in ihrer ursprungsform nicht nur typisch kroatisch, sondern auch typisch serbisch, montenegrinisch und vor allem Bosnisch. Bei uns sagt man das die Bosnier die besten Cevapi machen. Meiner Meinung nach trifft das meistens auch zu. Je nach Region unterscheiden sich die Cevapi in größe und Fleischmischung. Die “korrekte” Art zu servieren ist aber meistens gleich.

 

Cevapcici Grill

Djuvec Reis ist nicht typisch kroatisch

Ich habe Djuvec Reis das erste mal in Deutschland in einem Balkan Restaurant gegessen. Dr Bekante und leckere Djuvec Reis (djuvec riza) ist eigentlich ein Serbisches/Montenegrinisches Schmorgericht. Warum das mit den Cevapi als typisch kroatisch verkauft wird ist mir nicht klar. Aber auch das hat sich in den Restaurants durchgesezt. Was man nicht alles für die Touristen macht. Wenn man das als die moderne Restaurant Variante betrachtet ist natürlich eine wilkommene Speise. Den Beides sind Balkan Gerichte und traditionel zubereitet ist das erst recht ein Genuss.

5 Irrtümer über Cevapcici 2
Bild von RitaE auf Pixabay

Cevape ißt man "auch" mit den Fingern

Die originelle Variante der Zubereitung und wie es serviert wird zeigt dass Cevapi kein typisches Restaurantgericht sind. Wohl eher eine mischung aus Fingerfood und Imbiss. Es wird zwar  mit Besteck gegessen, aber das brot wird von dem Fleisch runtergezupft. In abgewandelter, moderner Form wird es wie ein Burger oder Döner im Faldenbrot gegessen.

Ich vergleiche das mit der Art wie man eine Pizza essen kann. In einem Restaurant kann man auch mal die Finger zum Essen der Pizza nutzen.

5 Irrtümer über Cevapcici 3
Foto von Andrea Piacquadio von Pexels
5 Irrtümer über Cevapcici 4

5 Irrtümer über Cevapcici 5

Schreibe einen Kommentar