Gerichte die man in Kroatien essen sollte

Gerichte die man in Kroatien essen sollte

  • Beitrag zuletzt geändert am:18. Juni 2020
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Den meisten Urlauber in Kroatien ist die ware kroatische Küche nicht bekannt. Ihr solltet euch nicht mit gerichten wie Cevapcici mit Pommes oder Djuvec Reis zufrieden geben. Zudem ist das Gericht in dieser Form sowieso nicht typisch kroatisch, wohl eher typisch deutsch-kroatisch.

Gerichte die man in Kroatien essen sollte 1

Aber was soll man den nun essen wenn man die traditionelle kroatische Küchen kosten möchte?

Hier eine kleine Auflistung typischer kroatischer Gerichte die Ihr im Urlaub probieren solltet. Da es traditionelle Speisen sind, sind die Zubereitungen von Region zu Region etwas unterschiedlich.
Das ist nämlich auch das schöne daran. Genußmenschen können die Restaurants und die Gerichte testen, vergleichen und weiterempfehlen. Persönliche Empfehlungen sind für mich immernoch die beste Möglichkeit an gute und Preiswerte restaurants zu kommen.

PEKA - Ein aufwendiges traditionelles kroatisches Gericht ab zwei Personen

0001-5744928110

Peka ist eine Back-Glocke aus Stahl oder Ton die über das Gericht gesetzt und mit Glut überzogen wird. Die älteste Peka, eine Back-Glocke aus Ton, wurde in kroatischem Slavonien gefunden und auf 500 v.Cr. datiert. Diese traditionelle Art zu Backen wurde von den Bauern und einfachen Leuten praktiziert. Je nach region sind verschiedene Speißen entstanden, Von Brot, einfachem Gebackenem Gemüse bis hinzu reichaltigen Fleich und Fischgerichten. Peka ist ein kroatisches Gericht ab zwei Personen.

Die Bekannteste Variante  des Gerichtes ist die dalmatinische Peka mit Tintenfisch danach folgt die traditionelle Peka mit Rindfleisch.

Einheimische Fischplatten - Mit Meeresfrüchten und Mangold

Meeresfrüchte Fischplatte
Bild von 昕 沈 auf Pixabay
Wer schon in Kroatien am Meer seinen Urlaub verbringt sollte unbedingt mal eine Fischplatte vom Grill probieren. Je nach Restaurant und Gegend sind die Servierten Platten unterschiedlich bestückt. Am besten man fragt die Bedienung was auf der Fischplatte serviert wird. Oft steht aber auch auf der Speißekarte was in der Regel zu diesem Gericht in Kroatien auf die Servierplatte kommt. In den meisten Fällen sind es zwei verschiedene Fischsorten (häufig Dorade und Brasse), Muscheln, Garnelen und Calamaris. Als Beilage wird meistens Kartoffeln mit Magold gereicht, was auch zu empfehlen ist.
 
Ein gutes Restaurant hat nicht immer jeden Fisch im Angebot, dafür ist der Fisch in der Regel fangfrisch oder direkt vom Fischmarkt. Die Restaurants lassen sich für diese traditionelle kroatisches Gericht von einheimischen kleinen Fischern beliefern. Auch die Auswahl auf einer Fischplatte kann in Kroatien, je nach Auswahl an frischem Fisch auf dem Markt oder was der Fischer fängt, variieren. Gelegentlich kann man auch mal ein Stück Hai oder Thunfisch, Sardellen oder Oktopus bekommen. Auch dieses Gericht ist als Fischplatte ab zwei personen zu empfehlen.

Schwarzes Risotto - Tintennfisch Risotto, einzigartig, dalmatinisch

1024px-Risotto_al_nero_di_seppia
Das Gericht ist typisch für die Gegend in Dalmatien. In kroatien wird es “Crni Rizoto” genannt und ist ein absoluter Geheimtipp. Das Tintenfisch Risotto ist ein cremiges, armotaisches  Gericht dass in Kroatien oft als Vorspeise serviert wird. TDas Traditionelle Gericht wird auch zu Heiligabend serviert und ist mit der dunklen Farbe auch ein auffälliges Gericht. Es wird nämlich nicht nur der Tintenfisch in dem Risotto verarbeitet sonder auch die Tinte die das Gericht so dunkel verfärbt. Das Tintenfisch Risotto ist typisch Kroatisch und auch nur in Dalmatien in der traditionellen Zuberetungsart tz finden. Das solltest du unbedint probieren. Zumindest als kleine Vorspeise.

Fritule - Die bekannteste dalmatinische Süßspeiße

Fritule
Bild von hippox.com
Fritule sind kleine süße Teigbälchen die in Kroatien, und vor allem in Dalmatien zu festlichen Anlässen serviert werden. Zu Wichnachten ganz besonder. Im Sommer sind an Stränden, Promenaden oder in den Innenstädten oft kleine Fritule Stände zu finden. Wer die gelegenheit bekommt solle unbedingt die dalmatinischen Teigbälchen probieren. Vor allem für Kinder ist das etwas besonderes da es sonst nirgendwo gibt. Am besten schmecken Fritule frisch gebacken. Da sie schnell ausgebacken sind, bekommt man die Teigbällchen daher auch ganz frisch.

Fusi/ Fuži - traditionelles Nudelgericht aus Istrien

Fuzi
Andynash at Flickr.com

Fuži/Fusi ist eine begehrte und traditionelle Pasta aus Istrien. Die kroatische Pasta, die in der Regel handgemacht ist, wird meistens mit Trüffeln in einer cremigen Soße serviert. Istrien ist für ihre Trüffel, und zwar vor allem die Weißen Trüffel weltbekannt. Die Kombination mit der Traditionellen Pasta Fusi ist nicht nur geschmcklich ein besonderes erlebnnis. Das originelle traditionelle Gericht ist auf die Region Istrien beschränkt und daher alles andere als alltäglich.

Sehr gerne wird Pasta Fusi auch als Beilage zu anderen Gerichten wie Schmorbraten oder Fisch serviert. Einfach mal beim Nächsten Kroatienbesuch auf der Speisekarte auf Fusi/Fuži achten.

Traditionelle Cevapcici in Fladenbrot - Das Original

Cevapcici
Traditionelle Cevapcici

Wer mal echte traditionelle Cevapcici probieren möchte, der ist in Kroatien gut aufgehoben. Die kleinen Imbissbuden sind den Touristen oft nicht bekannt oder werden einfach übersehen. Cevapcici heissen nämlich richtig Cevapi und werden traditionell im speziellem Fladenbrot mit Ajvar, Zwiebeln und Kajmak serviert. Es wird oft mit fingern gegessen, das Fladenbrot gennant Lepinja, wird gezupft. Kajmak ist eine Art Milchrahm und ist auf dem Balkan stark verbreitet.

Wer mehr über traditionelle Cevapcici/Cevapi erfahren möchte findet unten den Link zu dem Rezept und einer Schritt für Schritt Aanleitung.

Kennt Ihr auch schon die fünf Irrtümer über Cevapcici?

Pašticada

Pašticada
Pasticada
Das Gericht

Gerichte die man in Kroatien essen sollte 2
Gerichte die man in Kroatien essen sollte 3
Gerichte die man in Kroatien essen sollte 4

Schreibe einen Kommentar